Blog

New User Interface

Hätten Sie auch gern ein Social CRM?

Die uns etwas besser kennen, wissen, welch hohen Stellenwert für uns das Pflegen von Kontakten auf der ganzen Welt hat. In der heutigen Zeit, wo sich alles so rasch verändert, geht das nur noch mit einem intelligenten und flexiblen CRM. Leider sind die meisten CRM-Systeme viel zu statisch und können auch mit den aktuellen gesellschaftlichen Entwicklungen nicht mehr mithalten.

Der Massenmarktführer Salesforce.com bemüht sich mit den Entwicklungen der Social Technologies mitzuhalten und ist in Anbetracht der Grösse, welche das Unternehmen mittlerweile erreicht hat, in dieser Hinsicht sehr fortschrittlich und flexibel. Doch dieser Fortschritt und die Flexibilität haben ihren Preis. So kann man zum Beispiel Massenmail nur in den teureren Versionen nutzen, und das obwohl die meisten KMUs mit kostenlosen Lösungen wie MailChimp bereits gut bedient wären.

Dies soll keine Kritik an Salesforce s0ein. Nein, es ist ein Hinweis darauf, wie rasch sich in unser Zeit die Machtverhältnisse verschieben können. Ein Unternehmen, welches sich genau diesen Bereich des Social CRM zur Kernkompetenz gemacht hat, ist Nimble.com. Nimble bietet für nur USD 15 pro Benutzer und Monat eine Lösung an, welche viele Bedürfnisse der Social-Gemeinde besser befriedigt als alle anderen Werkzeuge, die zurzeit verfügbar sind. Die mit etwas weniger Funktionen ausgestattete Personal-Edition ist sogar kostenlos. Der Gründer von Nimble ist Jon Ferrara, der schon vor Jahren mit seinem CRM-System Goldmine bewiesen hat, dass er weiss, was Beziehungsmanagment bedeutet. Wer weiss, vielleicht schafft er das ja auch mit Nimble und das Werkzueg wird schon bald die Welt erobern.

Nimble ist zur Zeit nur in Englisch verfügbar, was aber wohl für die meisten Benutzer aus der Social Community kein Problem darstellt. Wir testen Nimble ausgiebig und werden unsere Eindrücke weitergeben.

 

Leave a Reply